Brokkoli-Erdäpfellaibchen

Fastenzeit-Endspurt! Bestimmt haben einige von euch in der Fastenzeit auf Fleisch verzichtet, oder essen zumindest dann in der Karwoche kein Fleisch.

Damit ihr es noch bis zur Osterjause durchhaltet, hier ein einfaches vegetarisches Rezept, das richtig gut schmeckt:

Brokkoli-Erdäpfellaibchen

Zutaten (für 6 große Laibchen):

  • ½ Kopf Brokkoli

  • 400g Kartoffeln

  • 1 kleine Zwiebel

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 2 EL Sauerrahm

  • 50ml Milch

  • Schuss Wasser

  • 25g Vollkornmehl

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Rapsöl

Zubereitung:

  • Brokkoli waschen und mit Zwiebel und Knoblauch in der Küchenmaschine fein häckseln

  • Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit gesalzenem Wasser weich köcheln lassen

  • 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brokkolimischung kurz scharf anbraten

  • Mit Wasser und Milch ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einkochen lassen

  • Wasser von den Kartoffeln abgießen, Kartoffeln zerstampfen

  • Kartoffeln mit der Brokkolimischung vermengen, Sauerrahm unterrühren, ggf. nachwürzen

  • Vollkornmehl unter die Masse heben. Ist die Masse zu weich um Laibchen daraus formen zu können, einfach noch etwas mehr Mehl zugeben

  • Laibchen formen und in einer beschichteten Pfanne mit dem restlichen Rapsöl goldbraun braten

Tipp: Dazu schmecken gut ein gemischter Salat und ein Knoblauchdip!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2020 by Verena Skerbinz | Logo: Daniela Skerbinz | Impressum