Kalorienarme Zucchinimuffins

Zucchini-eine meiner Lieblingsgemüsesorten. Sie sind soooo vielseitig. Besonders gerne verwende ich sie auch zum Backen. Sie machen die Muffins erst so richtig saftig. Dieses Rezept geht ratzfatz, somit hat man schnell etwas Süßes für zwischendurch, das sich aber dennoch nicht auf die Hüften schlägt. Ein Muffin hat nur um die 70 kcal, da können es leicht mal 2, oder 3 Stück sein, schließlich hat sonst ein einziger Muffin schon diese Kalorienanzahl. Tja, und satt machen sie auch noch, was will man mehr? :)

Kalorienarme Zucchini Muffins

Zutaten für 8 Muffins:

  • 230g geriebene Zucchini

  • 2 Eier

  • 30g Proteinpulver Schoko (optional, sonst diese Menge an Haferflocken)

  • 25g gemahlene Haferflocken

  • 50g Vollkornmehl

  • 50g Erythrit (oder andere Süßungsmittel)

  • 7g Backpulver

  • Prise Salz

  • Zimt

Zubereitung:

  • Zucchini fein raspeln

  • Eier mit Salz und Erythrit schaumig rühren

  • Die restlichen trockenen Zutaten gut miteinander vermengen

  • Zucchini und trockene Zutaten gut unter die Eimasse heben

  • In Muffinförmchen füllen

  • Bei 180°C ca. 20 Minuten lang backen

  • Etwas auskühlen lassen und noch lauwarm genießen, so schmecken sie am allerbesten!

  • Wer möchte, kann sie natürlich auch auskühlen lassen und dann mit geschmolzener Schokolade verzieren.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2020 by Verena Skerbinz | Logo: Daniela Skerbinz | Impressum