Saftiges Bananenbrot

Hmmm ich liebe Bananenbrot! Es ist zwar eher Kuchen als Brot, aber was macht das schon, was zählt ist der Geschmack. Und der ist in diesem Fall echt klasse! Das Bananenbrot steckt voller guter Zutaten und ist perfekt, wenn man mal wieder ein paar überreife Bananen hat, die weg müssen.

Die Schokostückchen passen super hinein, wer das nicht so mag, kann auch gut gehackte Walnüsse verwenden.

Das Bananenbrot bleibt lange saftig, es macht also nichts, wenn man es ein bisschen aufheben möchte. Somit ist es auch der perfekte Snack fürs Büro, die Uni oder Schule.

Saftiges Bananenbrot

Zutaten für eine Kastenform:

  • 2 große reife Bananen (ca. 250g)

  • 80g Naturjoghurt

  • 50ml Milch

  • 2 Eier

  • 100g Dinkelvollkornmehl

  • 20g Haferflocken

  • 50g geriebene Nüsse (z.B. Walnüsse)

  • 30g Xylit (oder Zucker, Kokosblütenzucker…)

  • 1/2 Packerl Backpulver

  • 30g dunkle Schokolade

  • Zimt

  • Prise Salz

Zubereitung:

  • Die Eier mit dem Salz und dem Süßungsmittel schaumig schlagen

  • Die Bananen zermatschen und mit Joghurt und Milch verrühren

  • Die trockenen Zutaten miteinander vermischen und unter die Ei-Bananenmasse heben

  • Die Schokolade grob hacken und ebenfalls unterheben (evtl. einen Teil oben draufstreuen)

  • Die Backform einfetten und bemehlen und den Teig hineingeben

  • Bei 180°C Ober und Unterhitze ca. 35 min backen

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2020 by Verena Skerbinz | Logo: Daniela Skerbinz | Impressum