Lebkuchen Porridge mit Zwetschgenröster

Puh kalt ist´s draußen - langsam wird es so richtig winterlich. Da passt morgens ein warmes Porridge als Frühstück perfekt. Diese winterliche Kombi aus cremigem Lebkuchenporridge mit heißem, zimtigem Zwetschgenröster - herrlich!

Da startet man gleich gut in den Tag. Viel Spaß beim Ausprobieren des Rezepts!

Lebkuchen-Porridge mit Zwetschgenröster

Zutaten für 2 Portionen:

  • 80g zarte Haferflocken

  • 200ml Leichtmilch

  • 200ml Wasser

  • 2 EL Honig (oder anderes Süßungsmittel)

  • 1 TL Lebkuchengewürz

  • 200g Zwetschgen

  • Süßungsmittel nach Wahl

Zubereitung:

  • Für den Zwetschgenröster die Zwetschgen in Hälften teilen und entkernen.

  • Mit einem Schuss Wasser in einem Topf mit einer Zimtstange köcheln lassen, bis die Zwetschgen weich sind. Mit beliebigem Süßungsmittel abschmecken und die Zimtstange entfernen.

  • Wasser und Milch mit Lebkuchengewürz und den Haferflocken kurz aufkochen, ständig rühren, damit nichts anbrennt. Dann noch ca. 10 min auf niedriger Hitze ausquellen lassen, bis die Haferflocken nicht mehr kernig sind, und alles schön cremig ist.

  • Das Porridge und den Zwetschgenröster zusammen anrichten, eventuell noch mit Zimt und Nüssen bestreuen und genießen.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2020 by Verena Skerbinz | Logo: Daniela Skerbinz | Impressum