Bärlauchsalz

Beim letzten Mal haben wir so viel Bärlauch gesammelt, da musste gleich noch ein anderes Rezept her.

Dieses aromatische Bärlauchsalz ist eine weitere Möglichkeit, um lange in den Genuss von Bärlauch zu kommen.

Es passt sehr gut zu Salaten, aber auch zum Würzen von Fisch, Fleisch, Gemüse und allerhand weiteren Gerichten ist es sehr gut geeignet.

Rezept

Zutaten für 1 großes oder mehrere kleine Gläser:

  • 100g Bärlauch

  • 400g Salz

Zubereitung:

  • Den Bärlauch waschen und gründlich trocknen.

  • Bärlauch mit dem Messer in kleinere Stücke schneiden.

  • Den Bärlauch gemeinsam mit dem Salz im Mixer fein hacken.

  • Die Salz-Bärlauchmasse auf ein Blech geben und bei rund 60 Grad im Ofen gute 4 Stunden trocknen lassen. Zwischenzeitlich ein paar Mal durchmischen.

  • Das Salz abkühlen lassen, gegeben Falls größere Klumpen zerstoßen oder das Salz nochmal kurz durchmixen.

  • In Gläser füllen und gut verschließen.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2020 by Verena Skerbinz | Logo: Daniela Skerbinz | Impressum